Nachrichten zum Thema Presse

500 Euro für Flutopfer 18.06.2013 | Presse


Die Jusos Fichtelgebirge sammeln für Betroffene in Niederbayern. In nur zwei Stunden kommen die Spendengelder zusammen. Das freut besonders den Kreisgeschäftsführer des Roten Kreuzes.

Lesen Sie den kompletten Artikel hier: Frankenpost | 500 Euro für Flutopfer

Veröffentlicht von SPD-Kreisverb. Fichtelgebirge am 18.06.2013

 

Franz Maget in Brand 16.02.2009 | Presse


Anlässlich der Feier zu seinem 100jährigen Bestehen konnte der SPD Ortsverband Brand/Marktredwitz am vergangenen Freitag einen ganz besonderen Gast gewinnen. Franz Maget, Fraktionsvorsitzender der SPD im bayerischen Landtag, ließ es sich nicht nehmen und gratulierte den Anwesenden recht herzlich.

Veröffentlicht am 16.02.2009

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziInfo-News

06.12.2021 13:16 SCHOLZ STELLT SEIN TEAM VOR
DIE NEUEN SPD-MINISTERINNEN UND MINISTER Vier Frauen, drei Männer. Olaf Scholz hat die SPD-Bundesministerinnen und -minister vorgestellt: „Sicherheit wird in den Händen starker Frauen liegen.“ Und Karl Lauterbach wird Gesundheitsminister. Es ist eine der letzten wichtigen Etappen, bevor am Mittwoch Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt werden soll. Nach Grünen und FDP hat nun auch die

04.12.2021 18:31 PARTEITAG BESCHLIESST KOALITIONSVERTRAG
98,8 % FÜR DEN AUFBRUCH Mit überwältigender Mehrheit stimmt die SPD dem ausgehandelten Ampel-Koalitionsvertrag zu. Der designierte Kanzler Olaf Scholz unterstrich zuvor in seiner Rede auf dem digitalen SPD-Parteitag den verbindenden Fortschrittsanspruch der drei Parteien. „Aufbruch für Deutschland. Packen wir es an.“ Das nach vorn gerichtete Motto des digitalen SPD-Parteitags in hybrider Durchführung bestätigten die Delegierten mit

03.12.2021 10:57 CORONA-BESCHLÜSSE VON BUND UND LÄNDERN – „JETZT IST DIE ZEIT FÜR SOLIDARITÄT“
Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Bevölkerung in Deutschland auf eine „große nationale Anstrengung“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingeschworen. Die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern im Überblick: „Es geht um eine große nationale Anstrengung, und es geht um Solidarität“, sagte Scholz am Donnerstag nach einer Schaltkonferenz mit der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und

Ein Service von websozis.info